Für eBay & Co.: Pakete günstig verschicken?

Für eBay & Co.: Pakete günstig verschicken?

07.11.2016 von monoboy
858 mal gelesen 2 Follower

Einen wunderschönen guten Tag „lachen“-Emoticon
Ich versende in letzter Zeit viele ältere Sachen per eBay. Wegen der Versicherung mache ich dies immer als versichertes Paket, aber 6,99 Euro Versandkosten bei DHL sind echt heftig. Dazu kommt ja noch der Aufwand mit Einpacken, Kartons kaufen/suchen, zu DHL hindüsen usw., wie macht ihr das? Geht es nicht günstiger? Bei Sachen die nur für 10-20 Euro verkauft werden, macht das alles keinen Sinn und der Käufer will halt auch keine 6,99 Versandkosten tragen.

Antworten: 6

Beste Antwort
missfashion
missfashion 07.11.2016

Ich verkaufe auch so Einiges über ebay und habe erst vor kurzem rausgefunden, daß man nur 4,99 € für ein versichertes Paket bei DHL bezahlt, wenn man es "online" frankiert. Das heißt du bestellst bei DHL online den Paketschein und bezahlst es dort mit PayPal, Bankeinzug oder so, dann einfach den Paketschein ausdrucken und aufs Paket damit. Sind ganze 2 € gespart, ich finde das ist viel. Einen Nachteile sehe ich bei der Methode jetzt nicht, ist nämlich auch versichert!

Hier der Link: https://www.dhl.de/onlinefrankierung „lachen“-Emoticon

rolfexxl
rolfexxl 07.11.2016

Bei Hermes gehts schon ab 3,89 Euro los für versichert Pakete, wird dann je nach Abmessungen und Gewicht teurer. Trotzdem deutlich billiger als bei der Post.

@missfashion

Danke - habe grad mal geguckt bei DHL. Es ist wirklich 2 Euro günstiger, aber nur bis zu einem Maximalgewicht von 2 kg. Das normale "Offline-Paket" für 6,99 Euro geht bis 5 kg Gewicht. Trotzdem, 2 kg sollten für die meisten Sachen, vor allem Kleidung usw., ausreichen. Danke für den Tipp „lachen“-Emoticon

monoboy
monoboy 07.11.2016

Danke missfashion, das wusste ich gar nicht!! Nein, mit Hermes will ich nicht versenden, hat seine Gründe!! Bei 4,99 Euro bleibe ich dann gerne bei DHL „lachen“-Emoticon 2 Kilo reichen, ich versende fast nur Kleidung, alte DVDs, CDs und so - alles leichte Sachen

sonjalein
sonjalein 07.11.2016

Ich wusste das nicht und ärgere mich gerade schwarz, habe sicher die letzten Monate 10-15 Pakete für 7€ versendet! „traurig“-Emoticon

nussknacker89
nussknacker89 07.11.2016

Bei kleineren Sachen wie CDs oä. Kannst auch auf Einschreiben ausweichen. So kannst auch sicher sein, dass es ankommt. Bei dhl gibt es ja vielleicht Möglichkeiten. biete doch Kombimöglichkeiten an. Mehrere Artikel nur einmal Versand . Vielleicht steigert das auch den Umsatz und die hohen Versandkosten lassen sich leichter rechtfertigen. Wenn dir Hermes nicht zusagt, gibt's ja auch noch dpd oder gls. evtl ist das noch eine Alternative. Solange du nicht draufzahlst, und die Kunden die Kosten akzeptieren, solltest du dir keinen Kopf machen. Sicher ist sicher und ein Versandnachweis bei Streitereien sinnvoll.

Anzeige

Suchtags

© 2021 werweiss.de