Ist Baden oder Duschen günstiger?

Ist Baden oder Duschen günstiger?

16.11.2017 von fizzelchen
933 mal gelesen 4 Follower

Hallo! Mein Mann hat heute mal wieder gemeckert, warum ich so oft baden muss. Ich habe ihm dann erklärt, dass Baden viel günstiger als Duschen ist. Er meint aber das würde nicht stimmen. Gibt es da irgendwelche Auswertungen zu und was ist Eure Meinung? Ich bade halt einfach viel lieber. 3-4 mal die Woche muss so ein schönes Bad einfach sein. An den anderen Tagen dusche ich nur.

Danke Euch, Petra

Antworten: 1

solarplexus
solarplexus 16.11.2017

Um die Frage abschließend beantworten zu können, muss man zunächst wissen wie groß denn die Badewanne ist und auch, wie lange Du im Schnitt denn unter der Dusche stehst. „zwinkern“-Emoticon

Wasserverbrauch

In die durchschnittliche Badewanne passen etwa 120-200 Liter Wasser, je nach Abmessungen der Wanne. Natürlich kommt es dabei auch noch drauf an, wie hoch man die Wanne einlaufen lässt und ob man zwischendurch nochmal heißes Wasser nachlaufen lässt, falls das Bad ausgiebiger werden soll.

Beim Duschen ist der Wasserverbrauch im Vergleich extrem schwer zu ermitteln, aber man kann schon von einem durchschnittlichen Verbrauch von etwa 12,5-17,5 Liter pro Minute ausgehen. Dann macht es also einen riesigen Unterschied, ob man nur schnell 3-4 Minuten duscht oder 15 Minuten das Wasser laufen lässt, weil man sich zum Beispiel noch die Beine rasiert.

Wenn wir von 15 l Wasser pro Minute ausgehen:

  • 3 Minuten Duschen = 45 l Wasser
  • 5 Minuten Duschen = 75 l Wasser
  • 10 Minuten Duschen = 150 l Wasser
  • 15 Minuten Duschen = 225 l Wasser (meine Tochter „laut lachen“-Emoticon)

Kaum jemand kennt seine persönliche Duschdauer. Schaue doch einfach mal auf die Uhr beim nächsten Mal.

Energieverbrauch

Beim Energiebedarf kommt es wieder auf die oben genannten Faktoren an und zusätzlich spielt es eine sehr große Rolle, wie das Warmwasser bereitgestellt wird.

Ein Durchlauferhitzer ist bei der Bereitstellung des warmen Wassers zum Beispiel deutlich teurer als eine moderne Gastherme oder andere neuere Heizsysteme.

Tipps zum Sparen

  • Das Wasser sollte man während dem Shampoonieren der Haare und dem Rasieren von Beinen/Achseln unbedingt ausstellen. Das spart richtig viel!
  • Für die Dusche gibt es Sparduschköpfe, die teilweise nur noch 7,5 l Wasser pro Minute verbrauchen. Wir hatten mal einen, mein Fall ist das aber nicht.
  • Das Vollbad zum Luxus machen und nur noch alle 10 Tage baden gehen, die Dusche reicht auch mit 3-4 Minuten Zeit absolut.

Anzeige

Suchtags

© 2021 werweiss.de