Können Myome platzen?

28.10.2017 von sandyfee
2087 mal gelesen 2 Follower

Nachdem ich eine Zeit lang eigenartige Schmerzen im Unterleib hatte, wurde von meiner Gyn nun festgestellt, dass ich ein Myom habe. Nun habe ich große Angst, dass das Myom platzen könnte und es zu Schlimmerem führen kann. Oder können Myome nicht platzen? Wer kennt sich aus? Danke, Sandra

Antworten: 1

kleinehexe
kleinehexe 29.10.2017

Keine Sorge, Myome können nicht platzen. Das kann nur bei Zysten passieren, die aber eine ganz andere Erkrankung sind.

Myome können allerdings teilweise relativ groß werden und dann dadurch zu Problem führen, weil sie z. B. auf einen Nerv drücken oder Durchblutungsprobleme entwickeln und dadurch Schmerzen verursachen. Außerdem wirbeln sie manchmal die Gebärmutterfunktionen gehörig durcheinander, so dass es zu starken Menstruationsbeschwerden oder starken Blutungen kommen kann, die dann wiederum im Extremfall zu einer Blutarmut führen. Manchmal stören sie auch beim Urinieren oder beim Stuhlgang.

In den allermeisten Fällen bleiben die Myome aber ziemlich harmlos und bilden sich mit den Wechseljahren sogar von selbst zurück. Myome werden auch nicht zu Krebs, es handelt sich um rein gutartige Geschwulste!

Anzeige

Suchtags

© 2024 werweiss.de