Verbrennt man beim Schlafen auch Kalorien?

Verbrennt man beim Schlafen auch Kalorien?

18.08.2017 von radler
746 mal gelesen 2 Follower

Hallo,
Ich bin im Moment dabei, mich über das Abnehmen schlauzumachen. Ganz wichtig scheint dabei der so genannte Grundumsatz zu sein. Das sind offenbar Kalorien, die wir verbrennen, ohne überhaupt etwas dafür zu tun. Das bringt mich zu einer Frage: Verbrennt man eigentlich auch beim Schlafen Kalorien? Dass man tagsüber welche verbraucht, macht ja Sinn - aber im Schlaf, wo man nur herumliegt? Ich kann mir nicht vorstellen, dass der Körper sich da irgendwie anstrengen muss...

Antworten: 2

Beste Antwort
jeanluc
jeanluc 18.08.2017

Hallo,

ja, man glaubt immer, wenn man nix tut, dann verbrennt der Körper auch keine Kalorien. Das ist ein Trugschluss. Denn auch beim Schlafen ist das so - und nicht mal unerheblich!

Es kommt natürlich darauf an, wie groß Du bist, wie viel Du wiegst, wie alt Du bist und ob männlich oder weiblich. Dafür gibt es im Internet Kalorienrechner, bei denen Du diese Daten eingeben kannst und so ermittelst, wie viele Kalorien Du beim Schlafen verbrauchst.

Mal ein Beispiel: Du bist 30 Jahre alt, 180 cm groß und wiegst 75 kg, außerdem bist Du männlich. Dann verbrennt Dein Körper pro Stunde Schlaf ca. 75 Kalorien. Wenn Du also pro Nacht im Schnitt sechs Stunden schläfst, sind das 450 Kalorien. Nicht schlecht, oder?

Übrigens: Dein Körper verbrennt noch mehr, wenn das Schlafzimmer kühl ist. Also am besten nicht heizen und immer das Fenster öffnen. So wird nämlich der Stoffwechsel angekurbelt.

doctorwho
doctorwho 18.08.2017

Kalorien sind der "Treibstoff" deines Körpers. Er braucht Treibstoff, um all seine Grundfunktionen aufrechterhalten zu können, darauf bezieht sich auch der Begriff "Grundumsatz". Er bezeichnet die Menge an Energie, die nötig ist, damit alles in deinem Körper (Stoffwechsel, Blutfluss, Atmung, einfach alles) funktionieren kann.

Und da dein Körper auch nachts nicht zu Stein erstarrt, sondern all diese Abläufe auch weiterhin stattfinden, (ver)braucht er auch nachts Kalorien. Zwar viel weniger, weil ja alles viel ruhiger abläuft, quasi im Standby-Modus, aber eben doch eine gewisse Menge.

So wie ein Automotor auch im Leerlauf und ohne zu fahren Sprit verbraucht. „zwinkern“-Emoticon

Anzeige

Suchtags

© 2021 werweiss.de