Was sind Bitcoins?

26.05.2017 von zaza
829 mal gelesen 2 Follower

Immer öfter treffe ich auf diesen Begriff, wenn ich im Internet oder auf Facebook unterwegs bin. Was hat es damit auf sich? Ich lese immer "Bitcoins verdienen" oder "mit Bitcoins bezahlen" usw. Ist das eine Art virtuelle Währung oder welcher Trend ist da an mir vorüber gezogen?

Antworten: 1

schokominza
schokominza 21.07.2017

Hi,

Bitcoin ist tatsächlich eine digitale Währung. Diese kann weltweit, dezentral eingesetzt werden. Es ist sogar Möglich mit Bitocins zu bezahlen, zu handeln und auch Überweisungen auszuführen. Letzteres wird allerdings mit einer speziellen Anwendung (Peer-to-Peer) getätigt. Bitcoin an sich gibt es schon seit 2008. Was ein Bitcoin wert ist, bestimmt Angebot und Nachfrage. Die Bitcoins, die dir gehören, kannst du online speichern. Bei Tradern gibt es die Möglichkeit mit Bitcoins zu handeln. Außerdem können Bitcoins auch in „reales“ Geld umgewandelt werden. Durch die kryptographische Technik soll gesichert werden, dass eine Transaktion im Bereich der Bitcoins nur vom entsprechenden Eigentümer durchgeführt werden kann. Dies soll auch verhindern, dass diese Bitcoins mehrfach ausgeschüttet werden können. Deswegen nennen viele Bitcoins auch Kryptowährung oder Kryptogeld.

Anzeige

© 2022 werweiss.de