Welches Buch soll ich lesen?

28.10.2016 von tina68
991 mal gelesen 2 Follower

Ich liege krank im Bett und könnte endlich mal wieder lesen. Ich lese eigentlich alles: Kochbücher, Krimis vor allem von skandinavischen Autoren und alle Arten von Romane. Ich schaue auch immer auf Bestsellerlisten und bei uns in der örtlichen Buchhandlung nach Neuerscheinungen. Wir haben sogar eine Buchabteilung im Supermarkt. Nur mit Fantasy habe ich es nicht so. Welches Buch lest Ihr gerade und was gefällt Euch daran?

Antworten: 6

jenny
jenny 28.10.2016

Ich lese gerade „Die Schwester“ von Joy Fielding. Es geht um eine Frau, deren eines Kind im Urlaub vor 15 Jahren entführt wurde und die nun in der Gegenwart von einem Mädchen angerufen wird, das behauptet, ihre Tochter zu sein. So viel kann ich verraten, das erfährt man gleich am Anfang. Es gibt bisher zwei Zeitphasen, aus denen erzählt wird, vor 15 Jahren und heute. Ich bin noch nicht durch, finde es aber sauspannend.

dennis
dennis 28.10.2016

Bei mir steht der neue von Sebastian Fitzek auf der Liste. Ein deutscher Schriftsteller und Journalist. Was mir gefällt ist, dass meine seine Bücher auch in beliebiger Reihenfolge lesen kann, weil es immer eine neue Story mit neuen Charakteren ist, man muss keine Reihenfolge einhalten. Es ist blöd, wenn man mit einem späteren Buch aus einer Serie beginnt, in der einem die Mörder der drei Fälle davor verraten werden. Ist mir bei Andreas Franz schon passiert, ärgerlich.

lilliylila
lilliylila 28.10.2016

Hallo, das ist ja jetzt al echt eine sehr interessante Frage. Aber natürlich ist ein Buch immer eine Sache des Geschmacks. Ich mag so Fantasy Sachen oder Zukunfts Geschichten auch nicht wirklich. Das alles ist so extrem unrealistisch. Ich steh gerade total auf Regional Krimis, die sind einfach klasse. Und da allen voraus Kommissar Kluftinger. Der ist einfach nur klasse und auch sehr gut zum lesen.

arthur
arthur 19.11.2016

Ich lese gerade die Krimireihe um Komissarin Lund. "Das Verbrechen. Kommissarin Lunds 1. Fall" hatte ich an einem Wochenende ausgelesen. Jetzt bin ich beim zweiten Band. Den dritten habe ich mir gleich mitgekauft.

Dieser Skandinavienkrimi ist sehr spannend zu lesen. Wie man es von Büchern dieser Art kennt, stimmt die düstere Atmosphäre schon auf das Geschehen ein.

Kurz der Inhalt: Ein junges Mädchen namens Nanna Birk Larsen wird ertrunken in einem Auto im See gefunden. Die Obduktion ergibt, dass sie noch lebte, als der Wagen versenkt wurde. Ein grausames Verbrechen. Kommissarin Sarah Lund will gerade umziehen und ihr Büro ausräumen. Dann bekommt sie diesen Fall, der sie nicht mehr loslässt. 

Ich kann diese Reihe sehr empfehlen.

nerdygirl
nerdygirl 07.12.2016

@tina68: Wahrscheinlich bist du schon längst wieder gesund. Aber bei Fragen zu Literaturempfehlungen kann ich nicht widerstehen. 

Ich möchte dir "Blackout. Morgen ist es zu spät" von Marc Elsberg ans Herz legen. Es ist ein überaus spannender Thriller um einen Hackerangriff, durch den ganz Europa in Dunkelheit versinkt. Wie gehen die Menschen in unserer digitalisierten Welt mit einem langanhaltenden Stromausfall um? Ein super Pageturner, wenn auch nicht mehr ganz so neu (erscheinen 2013, auf Deutsch).

tina68
tina68 13.12.2016

@nerdygirl Ja, danke, ich bin wieder gesund, habe halt jetzt wieder weniger Zeit zum Lesen, bi aber immer daran interessiert und dieses Blackout Thema finde ich hoch interessant. Ich habe diese Buch nicht gelesen, sondern nur eine Mini TV Serie in 2 Staffeln zum gleichen Thema gesehen (und komme jetzt natürlich nicht auf den Titel). Aber da geht es wohl um die gleiche Grundidee. Das Buch muss ganz sicher auf meine Wunschliste! Danke Dir.

Anzeige

Suchtags

© 2022 werweiss.de