Wer kann eine Tragehilfe für den Hund empfehlen?

Wer kann eine Tragehilfe für den Hund empfehlen?

27.10.2016 von tina68
866 mal gelesen 2 Follower

Unser Hund ist 12 Jahre alt und wird irgendwann die Treppen im Haus nicht mehr laufen können. Sie wiegt 9 kg. Sie hasst es, wenn man sie auf den Arm nimmt und trägt. Das wäre zwar möglich, 9 kg kann ich noch gut heben, aber sie mag es einfach nicht. Hat jemand von Euch eine Tragehilfe für den Hund und Erfahrung damit? Auf was muss ich beim Kauf achten?

Antworten: 2

erna
erna 27.10.2016

Tragehilfen habe ich keine. Ich habe für meine kleinen Hunde zum einen die K9 Hundegeschirre mit Griff und zum anderen auch Tragetaschen. Solche kann ich mir umhängen. Ich habe ausserdem auch einen Hunderucksack. Was ist denn das für eien Rasse mit 9kg? Ein großer Jack Russel? So etwas müsste man doch wirklich auch in eine Tragetasche bekommen. Ich habe meine damals bei luxurydog gekauft. Ich schon über 10 Jahre her und so langsam geht sie auseinander. Hat also sehr lange gehalten und nun geht sie langsam auseinander. Achte auf jeden Fall auf einen stabilen Boden.

tina68
tina68 27.10.2016

Danke erst mal, aber das hilft noch nicht. Sie ist ein Ratero, eine Art Zwergpinscher. Ein K9 und ein Camiro-Geschirr habe ich, aber das schneidet zu sehr ein, wenn ich sie damit trage. Eine Tasche habe ich, aber sie da rein zu verfrachten und die enge Treppe runter zu tragen, ist keine Option. Da nehme ich sie lieber auf dem Arm. Mal warten, ob jemand eine echte Tragehilfe und Erfahrungen damit hat.

Anzeige

Suchtags

© 2022 werweiss.de