Wie bekommt man Rostflecken aus der Kleidung?

12.09.2017 von carla
1371 mal gelesen 1 Follower

Hallo,
ich habe ein Problem: wir sind frisch aus dem Urlaub zurück. Als ich im Hotel versucht habe, ein weißes Oberteil im Waschbecken zu waschen, habe ich es zunächst darin eingeweicht. Was ich allerdings nicht bemerkt habe, ist, dass der Abfluss bzw. der Stöpsel leicht gerostet hat. Durch das Einweichen hat sich das jetzt ganz hübsch auf meinem Oberteil verewigt. Ich hab schon einiges versucht wie Fleckenteufel und wie sie alle heißen. Habt ihr einen Tipp, wie ich das wieder raus bekomme? Oder bleibt mir nur die Tonne?

Antworten: 1

verbena
verbena 12.09.2017

Gerade weiße Oberteile mit Rostflecken sind eine echte Herausforderung. Was immer ganz gut funktioniert sind alte Hausmittel. Gegen Rostflecken hilft die Kombination aus Wasser, Salz und Zitronensaft. Das geht so:

  • Mische Zitronensaft mit viel Salz, bis es eine grieselige Mischung ergibt.
  • Spüle dein Oberteil mit kaltem Wasser aus.
  • Reibe die Mischung auf den Rostfleck und lasse das über Nacht, oder mindestens einige Stunden, einwirken.
  • Nun spülst du die Mischung ab – der Fleck ist nun deutlich heller geworden.
  • Abschließend gibst du das Kleidungsstück in die Waschmaschine und lässt es mit den normalen Waschprogramm fahren.

Danach sollte der Fleck nicht mehr zu sehen sein.

Anzeige

Suchtags

© 2024 werweiss.de