Wie hoch sind die Chancen, Cannabis auf Rezept zu bekommen?

05.09.2017 von bingo
1288 mal gelesen 1 Follower

Guten Tag.
Seit einem Arbeitsunfall vor 8 Jahren habe ich chronische Schmerzen, die sich durch nichts beheben lassen. Meine Lebensqualität leidet deutlich darunter, weil ich viele meiner Hobbies wegen der Schmerzen aufgeben musste. In letzter Zeit hört man aber in den Medien immer wieder von Cannabis als Heilmittel - gerade bei chronischen Schmerzen. Ich würde das gerne ausprobieren, schlimmer kann es ja nicht werden! Doch wie hoch sind meine Chancen, Cannabis auf Rezept zu kriegen? Und welche Anforderungen müssen dafür erfüllt werden?

Antworten: 1

gluexfee
gluexfee 07.09.2017

Das kommt ganz oft auch auf den behandelnden Arzt an. Viele Ärzte sträuben sich, Cannabis auf Rezept auszustellen. Es muss nachgewiesen sein, dass bei dir wirklich nichts anderes hilft und du alles dafür getan hast, damit die Schmerzen besser werden. Genau weiß ich es leider nicht, aber es ist generell recht schwierig an so etwas ran zu kommen. Meist, und wenn überhaupt, werden solche Rezepte nur bei ganz ganz schwierigen Fällen ausgestellt. Und dank der Medien hört man ja auch oft von Härtefällen, denen es nicht verschrieben wird, obwohl sie es so nötig hätten. Informier dich einfach mal bei deinem Arzt. Wenn er sich weigert, würde ich noch ein paar andere Ärzte aufsuchen. Vielleicht haben die dann ja auch eine andere Lösung für deine chronischen Schmerzen.

Anzeige

Suchtags

© 2024 werweiss.de