Wie kann ich eine beginnende Erkältung oder Grippe abschwächen?

09.10.2017 von meisteryoda
840 mal gelesen 4 Follower

Seid gegrüßt!

Der Herbst ist nun da und mit ihm kommen auch zahlreiche Viren. In den Bussen und Bahnen wird schon überall gehustet und geschnieft - wenn ich das höre, läuft es mir schon eiskalt den Rücken runter, denn auf Erkältung oder einen grippalen Infekt habe ich keine Lust. Scheinbar hab ich mir aber schon etwas eingefangen und jetzt frage ich mich, ob es sich aufhalten oder abschwächen lässt.

Gibt es ein Mittel Nummer 1 gegen Erkältungen gibt? Könnt Ihr Hausmittel oder Präparate aus der Apotheke empfehlen, mit denen man Fieber, Schnupfen und Husten bestmöglich vermeiden kann?

Antworten: 2

Beste Antwort
kleinehexe
kleinehexe 09.10.2017

Ich habe gerade vor zwei Wochen erst eine dicke Erkältung abgewehrt! Möglich ist es also durchaus, aber es klappt nicht immer. Ich habe folgende Maßnahmen ergriffen:

  • Schon bei allerersten Anzeichen sofort mit Aspirin Complex behandelt (bei mir setzen sich die Nasennebenhöhlen als erstes zu und von da breitet es sich aus. Wenn ich also die Nase frei halte, kann es gar nicht erst wandern!) Soledum-Kapseln funktionieren auch prima.
  • Eine schöne Hühnersuppe aus einem echten Huhn gekocht. Unterstützt nachweislich das Immunsystem!
  • Immer schön warm halten, nicht ohne Halstuch aus dem Haus
  • Viel trinken, viel schlafen
  • Salbeibonbons lutschen.

Du siehst, besonders schonend ist das nicht - aber es hat funktioniert, außer einem kleinen Halskratzen ist nichts weiter passiert.

Wenn es kommen soll, dann kommt es halt - das lässt sich oft nicht aufhalten. Wenn du die Grippe oder Erkältung abschwächen möchtest, dann ernähre dich einfach gesund, trinke viel und halte dich warm. Mehr kann man nicht raten. Nutze die Vorzüge von viel Gemüse und Obst, da sind eben viele Vitamine enthalten, die deinem Immunsystem gut tun. Mehr geht nicht.

Anzeige

Suchtags

© 2021 werweiss.de