Bleibt Schwangerschaftsdiabetes?

16.03.2017 von seetang
968 mal gelesen 1 Follower

Guten Abend,

ich bin schwanger und leider in keiner einfachen Schwangerschaft, da ich schon 39 Jahre alt bin und es mein erstes Kind ist. Also eine Risikoschwangerschaft.

Nun wurde zusätzlich bei mir Diabetes festgestellt. Meine Mutter und meine Oma hatten Zucker, der brach aber erst aus, als sie über 50 waren. Ich vermute schon immer, dass es mich auch erwischen kann. Es gibt ja auch den Begriff Schwangerschaftsdiabetes. Ist das bei mir eine und geht sie wieder weg? Oder habe ich die Krankheit nun für immer?

Antworten: 3

arthur
arthur 17.03.2017

@seetang: Schwangerschaftsdiabetes betrifft 2-14 % aller Frauen. Als ältere Schwangere gehörst du zu den Risikogruppen. Wenn du Glück hast, verschwindet der Diabetes nach der Entbindung tatsächlich wieder. Der Grund für das Auftreten des Schwangerschaftsdiabetes sind hormonelle Veränderungen während der Schwangerschaft. 

Ich drücke dir die Daumen, dass es dir bald wieder besser geht!

lillit
lillit 17.03.2017

Eine Freundin von mir hatte das auch im Laufe der Schwangerschaft und war am Boden zerstört. Nach der Geburt hat sich das allerdings wieder verflüchtigt und die Schwangerschaftsdiabetes ist weg. Hast du mal mit deinem Arzt darüber gesprochen? Der kann dir auch sagen, wie da die Chancen stehen.

olga
olga 17.03.2017

Schwangerschaftsdiabetes muss nicht heißen, dass du jetzt schon Diabetes Typ II hast. Bist du übergewichtig? Das wäre schlecht, denn das erhöht das Erkrankungsrisiko zusätzlich zu dem vermutlich erbbedingten Risiko. 

Ich habe gelesen, dass nur 30 % der Frauen mit Schwangerschaftsdiabetes Insulin spritzen müssen. 

Mit der richtigen Ernährung kannst du viel tun:

  • Iss in der Schwangerschaft fettarme Lebensmittel.
  • Greife möglichst immer zu Vollkornprodukten. 
  • Koch dir viel Gemüse und iss ab und zu Obst. Bei Obst musst du aber wegen des Fruchtzuckers vorsichtig sein.

Lass dich noch mal von einem Arzt oder einer Hebamme beraten, denn zu wenig essen darfst du als werdende Mama natürlich auch nicht. 

Nach der Schwangerschaft verlierst du wieder Gewicht und dein BMI reduziert sich wieder. Oft erledigt sich der Schwangerschaftsdiabetes nach der Geburt des Kindes von selbst. Experten raten auch dazu, das Kind unbedingt zu stillen. Angeblich senkt das auch das Risiko, einen Typ II Diabetes zu behalten.

Anzeige

Suchtags

© 2024 werweiss.de