Was hat es mit der Nibelungensage auf sich?

10.06.2017 von weepingangel
1397 mal gelesen 1 Follower

Guten Tag.
Als Hobbyhistoriker setze ich mich viel mit Deutschland zur Zeit des Mittelalters und den verschiedenen Medien von damals auseinander. Ich finde es hochspannend zu sehen, wo eigentlich bestimmte Gebräuche oder Redewendungen herkommen und welche Geschichten damals erzählt wurden. Doch an dieser Stelle bin ich auf ein Problem gestoßen: Das Nibelungenlied. Wagners Stück soll ja auf altnordischen Quellen basieren, doch sind diese wirklich das Original? Und wie genau ist eigentlich die Geschichte der Nibelungensage? Es heißt ja, dass das Original eigentlich verloren sei und nur noch in Nacherzählungen auf die alte Geschichte Bezug genommen wird...

Antworten: 1

verbena
verbena 06.08.2017

Mit dem Nibelungenlied ist es heute tatsächlich schwierig, den genauen Ursprung auszumachen. Die schriftliche Sage in mittelhochdeutscher Sprache, die heute wohl jeder Germanistikstudent behandelt, entstand ca. um das Jahr 1200. Wie alt die nordische Sage aber tatsächlich ist, ist nicht ganz klar und kann nur vermutet werden. Wenn dich die Geschichte von Siegfried, Kriemhild und dem Schatz der Nibelungen aber interessiert, gibt es umfassende Projekte dazu online, die hier viele interessante Fakten sammeln. Ein Beispiel ist die Seite http://www.nibelungenland.net.

Ich hoffe, ich konnte dir etwas weiterhelfen. „lachen“-Emoticon

Anzeige

© 2024 werweiss.de