Welche Nebenjobs habt ihr?

30.01.2017 von emily
765 mal gelesen 1 Follower

Hi,
ich möchte gerne neben meinem Vollzeitjob im Büro noch einen Nebenjob ausüben. Ich weiß nur nicht so recht in welche Richtung ich da gehen soll und womit man nebenbei ein bisschen Geld verdienen kann. Regale auffüllen kommt für mich nicht wirklich in Frage, da es auch zeitlich passen muss. Welche Nebenjobs habt ihr denn so, womit ihr euch ein paar Euro nebenbei verdient? Sind da auch kreative Jobs dabei? Was könnt ihr empfehlen?

Antworten: 6

kleinehexe
kleinehexe 30.01.2017

Im kreativen Bereich geht einiges! Allerdings ist die Konkurrenz da leider oft riesig, weshalb es gar nicht so einfach ist, Fuß zu fassen und an Kunden zu kommen. Ich selbst lektoriere neben dem Studium Bücher sowie Hausarbeiten, das ist für mich ein Traumjob. Aber die Löhne sind da oft eher mittelprächtig, viele versuchen, am Lektorat zu geizen. Eine Freundin von mir ist Texterin, die verdient gar nicht übel. Allerdings hat sie sich dafür jahrelang durch absolute Hungerlöhne kämpfen müssen. Außerdem kenne ich jemanden, der nebenberuflich Logos entwirft. Auch da gehört aber eine Menge Kunstfertigkeit und vor allem Kundenservice dazu... es ist alles nicht einfach „laut lachen“-Emoticon

Dann gibt es ja noch die Möglichkeit, einen Shop auf den vielen Handwerksseiten wie Etsy aufzumachen. Aber auch hier ist wieder das Konkurrenzproblem vorhanden!

Wenn du neben dem Bürojob auch mal raus möchtest und Tiere magst, wäre vielleicht ein Nebenjob als Tiersitter eine Option! Es gibt immer Leute, die in ihrem Urlaub ihre Hunde oder Katzen gut versorgt wissen wollen.

karo
karo 30.01.2017

Also ich hatte bisher folgende Nebenjobs:

- Im Kino habe ich Karten verkauft (das war nett, weil es ein kleines Programmkino war und eher so nen bisschen privat)

- Nachbarschaftshilfe bei einer älteren Dame (die mir sehr ans Herz gewachsen ist)

- Als Kamerafrau gearbeitet (da hatte ich viel Glück und bin über ein Praktikum rangekommen)

- Bewerbungen geschrieben (mache ich heute Hauptberuflich)

- PCs Repariert

Letztlich ... geh erstmal los und probiere alles aus. Den Nebenjob kündigen kannst du ja immer noch „lachen“-Emoticon

missfashion
missfashion 30.01.2017

Ich habe mal ein paar Monate im Solarium gearbeitet nebenher und ich kann euch sagen, das ging gar nicht! die Kunden waren eine Mischung aus Kerlen, die einen permanent angraben "Kaffee trinken gehen", "essen gehen" usw.. und genervten, zickigen Frauen, die an allem rumgemeckert haben. Nie wieder!

susanne45
susanne45 30.01.2017

Ich glaube mit Nebenjobs toppe ich Euch alle. Ich habe in der Schule angefangen, während des Studiums welche gehabt und in meinen Zeiten der Halbtagsfestanstellung. Mal als 450 Euro Job, mal auf Rechnung (Gewerbe anmelden! Steuer machen!!).

  • Tierarztpraxis (Patienten aufnehmen, Tiere festhalten, Spritzen aufziehen, viel putzen)
  • Prospekte eingeworfen
  • Tankstelle
  • Immobilienbüro (Objekte aufnehmen, fotografieren, beschreiben, online stellen, Verträge erstellen, mit Verkäufern / Vermietern und Käufern / Mietern Verhandlungen führen)
  • Hotel Rezeption (Check In, Check Out, Reservierungen, Bestätigungen, Kontingente in Online-Portalen öffnen und schließen)
  • Hausaufgabenhilfe / Nachhilfe
  • Tiersitting
  • Kneipe (Tresen und Service, körperlich echt hart neben einem Vollzeitjob, gibt aber echt gutes Geld!)
  • Solarium
  • Reitsportgeschäft

Wenn Du neben einem Vollzeitjob noch einen Nebenjob suchst, rate ich Dir aus eigener Erfahrung, Dir nur einen Tag am Wochenende dafür zu suchen / zu nehmen. Dein Hauptjob darf nicht leiden, sonst bist Du den schnell los, wenn Du zu spät kommst oder müde bist. Ich habe abends noch Kneipe gemacht, aber dann gehst Du echt auf dem Zahnfleisch. Besser ist es, Dir für samstags was zu suchen. Und den Sonntag frei zu haben. Ohne einen richtig freien Tag in der Woche packst Du es auf Dauer nicht.

schokominza
schokominza 30.01.2017

Ich habe im Solarium gejobbt, was mir echt Spaß gemacht hat. Gekellnert hatte ich auch, das war auch echt schön, weil man soviel mit Menschen zu tun hat. Richtig freude hatte ich aber an meinem Nebenjob als Gogo. Das hab ich neben dem Studium gemacht und es war wirklich eine tolle Zeit. Allerdings muss man das alles sehr gut planen. Arbeit, Studium, Freizeit und auch Erholung müssen ja zusammen gefügt werden. Ich hoffe du findest etwas was dir gefällt und Spaß macht und nicht aufreibt.

arthur
arthur 31.01.2017

Nebenjobs, die mir noch einfallen und die auch vor Ewigkeiten als Schüler & Student erledigt habe:

- Zeitungen / Prospekte austragen

- im Hotel zu Stoßzeiten kellnern / Küchenarbeit machen

- Auf dem Wochenmarkt arbeiten

- Am Theater die Bühne vorbereiten und als Statist mitwirken

- Sicherheitspersonal bei Veranstaltungen

- Inventurhelfer

Anzeige

Suchtags

© 2021 werweiss.de