Wie bekomme ich meinen Rasenmäher zum Laufen?

Wie bekomme ich meinen Rasenmäher zum Laufen?

02.04.2017 von tina68
880 mal gelesen 1 Follower

Jetzt muss ich auch mal wieder was fragen. Hintergrund ist mein relativ neuer Rasenmäher. Er war nicht teuer, ist aber maximal 3 Jahre alt. Er springt nicht mehr an. Benzin ist drin und war auch den Winter über drin, Kontaktspray hat nichts geholfen. Wie bekomme ich das Benzin da raus und wohin entsorge ich es? Wie komme ich ohne Schlüssel an die Zündkerze ran? Was kann es noch sein?
Grüße Tina

Antworten: 4

feldmaus
feldmaus 03.04.2017

Wie es aussieht, ist der Rasenmäher wohl "abgesoffen". Da hilft wirklich nur die Zündkerze mal rauszudrehen und sauberzumachen. Stell einfach eine Schüssel drunter und fang das Benzin irgendwie auf. Im Erdreich wäre es nicht so toll.

Evtl. ist die Zündkerze auch verrußt und defekt. Hast du keinen Motorradfahrer im Bekanntenkreis, der vielleicht nen passenden Schlüssel hätte? Dürften ja keine großen Unterschiede bestehen. Wie schauts denn mit dem Seilzug aus? Hast ihn im Herbst irgendwie winterfest gemacht? Wenn Benzin drin war über ein paar Monate können sich auch Partikel abgesetzt haben, die die Leitungen verstopfen. Eventuell mit nem Schlauch abpumpen.

Mehr fällt mir gerade nicht ein, was man als Laie da machen könnte.

schokominza
schokominza 03.04.2017

Oh ich hatte das letztes Jahr auch. Bei mir war es aber nichts dergleichen. Ich hab schlicht und ergreifend nicht gewusst, dass wenn er längere Zeit so steht, man das Benzin quasi, nachpumpen muss. Bei uns ist vorne am Mäher so eine Art "Schnullie". Ich sag da immer so dazu. Das ist so ein Gummiknubbel. Auf den soll man ein paar Mal draufdrücken und dann beherzt starten. Also Gashebel drücken und die Schnur ziehen. Meiner sprang nach 3 Versuchen wieder an. Vielleicht hilft dir das ja auch!

tina68
tina68 03.04.2017

Ich gehe den Schnullie suchen, seufz.

schokominza
schokominza 04.04.2017

Der müsste vorne dran sein. Bei mir ist der am Motorraum festgemacht, aber außen. Wenn das nicht funktioniert, dann könntest du auch zum nächsten Baumarkt fahren mit dem Mäher. Die kriegen die meist für günstiges Geld wieder flott. Ich hoffe es hat geklappt. Sag uns bescheid, ja? Ich bin schon wieder auch bald dran mit mähen und jedes Jahr stehe ich vor dem Teil und bin heilfroh, wenn er nach paar Anläufen und Schnullie drücken wieder funktioniert.

Anzeige

Suchtags

© 2022 werweiss.de