Wie lange dauert ein Gichtanfall?

06.11.2017 von alure
1095 mal gelesen 2 Follower

Guten Tag. Meine Mutter hat seit einiger Zeit Probleme mit Gicht und aktuell hat sie einen akuten Gichtanfall. Es scheint wohl sehr zu schmerzen.. Ich verursache ihr etwas Mut zuzusprechen, aber kann mir jemand sagen, wie lange so ein akuter Gichtanfall in der Regel dauert? Vielen Dank für eine Antwort im Voraus, Sandra

Antworten: 1

danielhh
danielhh 06.11.2017

Wie Du schon richtig schreibst, ist ein akuter Gichtanfall sehr schmerzhaft.

Bei einem akuten Gichtanfall sind die Schmerzen nach 6-12 Stunden am stärksten, auch die Schwellung erreicht dann zumeist ihren Höhepunkt. In der Regel sollte es nach einer Woche besser werden, aber es kann auch unbehandelt bis zu drei Wochen dauern. Je länger Deine Mutter schon unter Gicht leidet, desto schwerer und länger können die Anfälle werden.

Ich rate in jedem Fall zu einem Arztbesuch, er wird Deiner Mutter entzündungshemmende Medikamente verschreiben, in der Regel kortisonfreie Antirheumatika oder aber auch Kortison als Tabletten oder direkt als Spritze an das betroffene Gelenk.

Generell sollte sich Deine Mutter mit Gicht in ärztliche Behandlung begeben, sie kann dort auch eine Medikation zur Vorbeugung/Prävention von akuten Gichtanfällen sowie wichtige Hinweise für eine richtige Ernährung und Lebensführung bekommen.

Anzeige

Suchtags

© 2021 werweiss.de