Wie putzt man die Toilette richtig?

Wie putzt man die Toilette richtig?

04.12.2017 von littlemisssunshine
747 mal gelesen 1 Follower

Ich habe eine etwas peinliche Frage. Ich bin vor 3 Monaten in meine erste eigene Wohnung gezogen und komme mit allem gut klar. Waschen und putzen und Einkauf usw., das funktioniert alles gut. Nur an meine Toilette habe ich mich noch nicht heran getraut. Ich weiß, dass ich die auch putzen muss. Ich weiß aber nicht wie. Mit etwas Toilettenpapier gehen gewisse braune Spritzer nicht ab und ich finde das auch alles sehr ekelig. Habt ihr Tipps für mich, wie man sowas richtig macht, ohne dass einem schlecht wird? Soll ich einen Badreiniger kaufen? Löst der mein Problem und die Flecken? Ich bitte um Tipps!

Antworten: 2

Beste Antwort
susanne45
susanne45 04.12.2017

Ja, kein schönes Thema, aber das Problem hat ja jeder von uns. Ein bisschen Überwindung gehört leider dazu, aber es gibt gute Hilfsmittel.

Kaufe Dir eine Packung Einmalhandschuhe. Die gibt es in der Apotheke und in großen Supermärkten. Die normalen dicken pinken oder gelben Gummihandschuhe zum Spülen sind zu teuer, denn wenn man die Toilette geputzt hat, müssen die Handschuhe in den Müll - unbedingt!

Dann kaufe einen WC-Reiniger zum Sprühen mit Zitrone. Das kann ein ganz billiger sein, da brauchst Du kein Markenprodukt. Den sprühst Du auf und wartest 10 Minuten.

Nun die Einmalhandschuhe an, die Musik laut aufdrehen. Einen Topfschwamm zücken – und schrubben. Den Topschwamm sofort wegwerfen und mit Küchenkrepp nachwischen. Die Einmalhandschuhe wegwerfen. Das war es schon. Die hygienisch einwandfreie Reinigung dauert keine 5 Minuten.

Übrigens achte darauf, die Kloschüssel auch von außen zu putzen!

doctorwho
doctorwho 05.12.2017

Also ich packe da nicht mit den Händen rein, auch nicht mit Handschuhen. „zwinkern“-Emoticon Ich benutze die Klobürste. 

Und zwar einmal nach der Benutzung, wenn der Spülvorgang allein nicht alles beseitigt hat, und dann bei der wöchentlichen gründlichen Reinigung.

Dazu gebe ich erst einen Toilettenreiniger rundum an die Wände der Schüssel. Am besten nimmst du eine Flasche mit Hals, sodass du auch unter den Rand kommst. Den Reiniger lasse ich einige Zeit einwirken (halbe Stunde plusminus), bürste die Schüssel anschließend mit der Klobürste und spüle dabei ab (1 bis 2 x).

Für unter den Rand hat meine Klobürste so eine kleine Zusatzbürste über dem eigentlichen Bürstenkopf, die ganz prima unter den Rand passt und dort saubermacht. „zwinkern“-Emoticon

Anzeige

Suchtags

© 2021 werweiss.de