Gibt es mobile Klimaanlagen fürs Auto?

Gibt es mobile Klimaanlagen fürs Auto?

03.06.2017 von jaws
812 mal gelesen 2 Follower

In meinem Auto ist die Klimaanlage kaputt. Mein Mechaniker hat schon verschiedene "Untersuchungen" durchgeführt, um herauszufinden, wo genau der Defekt liegt, aber bisher konnte er nichts finden und meinte, je nachdem, was kaputt sei, würde die Reparatur u. U. weit über 1000 Euro kosten. Da mein Auto schon ziemlich alt ist, würde sich das nicht lohnen.

Jetzt habe ich mich gefragt, ob es eine Alternative zur fest installierten Klimaanlage gibt. So wie's auch frei aufstellbare Geräte fürs Haus gibt.

Ich mache zwar, wenn's so heiß ist wie zur Zeit, immer schon die Fenster runter und das Schiebedach auf, aber abkühlen tut's dabei nicht wirklich, und da ich meistens mit Hund unterwegs bin, ist das bei den aktuellen Temperaturen echt blöd.

Also, gibt es so etwas wie nachrüstbare, mobile Klimaanlagen fürs Auto? Und wenn ja, taugen die was? Und was kosten die so?

Ich danke euch schon mal vorweg.

Antworten: 1

jeanluc
jeanluc 04.06.2017

Also für das Auto habe ich bisher zum "Nachrüsten" nur Mini-Klimageräte gesehen. Sie nennen sich auch Mini-Akku-Luftkühler oder Akku-Verdunstungs-Luftkühler. Diese werden an an den 12 V-Anschluss (Zigarettenanzünder) oder an das 230 V-Netzteil angeschlossen und anschließend auf dem Armaturenbrett befestigt.

Allerdings braucht man bei Preisen von 20 bis 40 Euro im Schnitt wohl nicht zu viel erwarten. Auch wenn man sich die Beschreibungen durchliest und dort etwas von einem "angenehm frischen Lüftchen" steht, ist die Kühlleistung wohl eher gering. Ein Auto wirst Du damit sicherlich nicht herunterkühlen können, vielleicht ein bisschen Frische in Dein Gesicht zaubern.

Das mit dem Hund ist verständlich, aber wenn Du alle Fenster und das Schiebedach aufmachst, müsste es doch klappen. Früher gab es ja auch keine Klimaanlagen in Autos und die Leute haben ihre Hunde trotzdem mitgenommen. Alternativ kannst Du natürlich eine neue/gebrauchte Klimaanlage nachrüsten, aber das wird wohl auch nicht billiger, als die Reparatur der kaputten Anlage.

Anzeige

© 2021 werweiss.de