Olympus Systemkamera OM-D E-M10 Mark III - Erfahrungen?

Olympus Systemkamera OM-D E-M10 Mark III - Erfahrungen?

16.01.2018 von grasshopper
265 mal gelesen 1 Follower

Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einer neuen Kamera, genauer gesagt habe ich die Olympus OM-D E-M10 Mark III im Auge. Hat jemand mit dieser Kamera Erfahrungen und kann mir davon berichten?

Antworten: 5

Beste Antwort
arthur
arthur 16.01.2018

Ich würde mich hier eher auf die Testberichte von etablierten und renommierten Fotografie-Portalen verlassen, als auf Erfahrungen bei Amazon. Diese haben sich in den letzten Jahren leider zunehmend zu einem bewussten Verkaufsinstrument entwickelt, weshalb man ganz genau darauf achten sollte, welcher Bewertung man Vertrauen schenkt und welcher nicht.

Grundsätzlich scheint es sich bei der O-MD E-M10 Mark III aber um eine gute, solide Systemkamera für Einsteiger zu handeln, womit man nichts falsch machen kann.

Wenn die Kamera Dir auch optisch gefällt und Dir die Funktionen ausreichen, würde ich mir einfach den günstigsten Anbieter suchen und sie kaufen.

Viel Spaß beim Fotografieren! „Daumen hoch“-Emoticon

tulip
tulip 16.01.2018

Ich selbst habe leider keine Erfahrungen mit der Kamera, aber Du findest doch bei Amazon Erfahrungsberichte und Bewertungen von Käufern bzw. Besitzern dieser Kamera. Zudem gibt es viele spezialisierte Plattformen wie dkamera.de und digitalkamera.de, wo die Kamera auch bereits ausführlich getestet wurde.

jenny24
jenny24 16.01.2018

Ich gehöre zwar zu den Canon Fans, möchte Dir aber trotzdem umbedingt empfehlen, die Kamera nicht als Kit, sondern nur den Body zu kaufen. Das Objektiv bei den Kits ist meist nicht das Gelbe vom Ei. Informiere Dich dazu auch mal in den erwähnten Testberichten. Die gehen meist auch auf die Kit-Objektive ein und bewerten diese.

Kaufe Dir lieber ein anständiges, lichtstarkes Objektiv zum Gehäuse einzeln dazu, das lohnt sich eigentlich immer. Und natürlich kommt es auch noch darauf, was genau Du fotografieren willst bzw. wo Deine Prioritäten liegen.

LG Jenny

winterwonder
winterwonder 16.01.2018

Habe ich mir eben mal angesehen. Mir gefällt das nostalgische (und übrigens nicht wetterfeste) Gehäuse dieser Kamera überhaupt nicht. Aber das ist eben Geschmacksache, muss jeder selbst wissen. Ansonsten wurde die Kamera ja sehr gut bewertet - vor allem die Videofunktion soll super sein. Bildqualität und Geschwindigkeit beim Autofokus auch super für eine so günstige Einsteiger-Kamera.

kappa
kappa 31.01.2018

Vom Bedienungskonzept her ist mir Fuji angenehmer. Außer wenn du dich mit Video mehr beschäftigen willst, würde ich Fuji und Sony statt dieser Olympus vorschlagen, weil die Systeme einen APS-C Sensor haben. Fuji - wegen der Ergonomie und der tollen Optik (die allerdings auch richtig teuer ist), und Sony, weil es genug gute und günstige Objektive für den E-Mount gibt.

Anzeige

Suchtags

© 2018 werweiss.de