Tolle Gerichte zum Advent?

Tolle Gerichte zum Advent?

30.11.2017 von biggie
1415 mal gelesen 2 Follower

Hallo!
Diesen Sonntag ist ja schon der erste Advent. Traditionell gibt es in meiner Familie zu jedem Adventssonntag ein tolles, festliches Gericht, bei dem wir dann die nächste Kerze anmachen. Natürlich nicht so nobel wie an den Weihnachtstagen selbst, aber schon etwas Besonderes, was nach Winter schmeckt „lachen“-Emoticon
Jetzt suche ich nach tollen und außergewöhnlichen Rezepten! Denn so ein Braten ist zwar lecker, aber doch immer irgendwie dasselbe. Welche winterlichen Gerichte fallen euch so ein?

Antworten: 2

Beste Antwort
foodie
foodie 30.11.2017

Ich greife an den Adventssonntagen immer tief in den Geldtopf und serviere die richtigen teuren Leckereien. Eine selbstgemachte Pasta mit frischem schwarzen Trüffel aus Umbrien oder frischem weißen Trüffel aus Alba ist ein Beispiel.

Foie Gras (Gänsestopfleber) mit selbstgemachtem Kirschkompott und Brioche ist an einem der Tage immer die Vorspeise. Ansonsten sind die Vorspeisen selbst gebeizter Lachs auf Kartoffelrösti, frische Austern einfach nur mit Zitrone oder etwas Kaviar mit Crème fraîche auf Blinis. Kaviar lieben meine Kinder leider (leider, weil er so teuer ist), hätte ich gar nicht gedacht.

Meist gibt es einmal Hummer, da kaufe ich für zu Hause TK-Ware (nur Scheren und Schwanz) und brate ihn mit Butter in der Pfanne. Als ich mal frischen lebenden Hummer mitgebracht hatte und in unserer Badewanne eingelagert hatte, fand das nur unsere Katze spannend. Meine Frau und die Mädchen sind auf die Barrikaden gegangen bei der Vorstellung, dass ich das nette Tier gleich in kochendes Wasser werfen werde.  An dem Tag wurde dann Pizza bestellt und die Damen haben nicht mit mir gesprochen.

An Weihnachten gibt es Kartoffelsalat und Weißwürstchen mit süßem Senf und Laugenbrezeln. Abends kommt die Gans in den Ofen, die uns dann am ersten und zweiten Weihnachtstag erfreut. „lecker“-Emoticon

Wichtiger als das große Fressen sind uns aber die stimmungsvollen Momente mit Adventskranz, leiser Musik und dass wir alle zusammen sind und gemeinsam beim Essen.

susanne45
susanne45 30.11.2017

Bei uns gibt es im Dezember an den Sonntagen die klassischen deutschen Sonntagsbraten und ich finde sie keinesfalls langweilig.

  • Rinderbraten mit Erbsen und Kartoffelbrei
  • Sauerbraten mit Rotkraut und Klößen
  • Rinderrouladen mit Rosenkohl und Klößen
  • Wildgulasch mit Nudeln und Preisselbeeren

Immer mit schön viel echter Sauce und einen italienischen Rotwein dazu. Für mich sind das Wohlfühlessen, die nur im Winter schmecken, da sie für den Sommer viel zu schwer und zu deftig sind.

Anzeige

Suchtags

© 2024 werweiss.de